Aktuell

  • Auffahrts-Cup in Balgach

    Am Donnerstag, 9. Mai 2024 fand der GESA-Cup einmalig als Auffahrts-Cup in Balgach statt. Über den ganzen Tag verteilt messen sich diverse Vereine in unterschiedlichen Leichtathletikdisziplinen im Einzel- und Teamwettkampf.


    Im Teamwettkampf starteten die Männer in der ersten Stärkeklasse und klassierten sich auf dem 4. Rang. Die Damen stellten gemeinsam mit dem STV Kriessern ein Team und platzierten sich auf dem 6. Rang. Ramon Hutter holte sich mit 6.80m im Weitsprung die Goldmedaille und sicherte sich im Hochsprung mit 1.93m den 3. Rang.

    Herzliche Gratulation zu diesen super Leistungen.

  • UBS Kids Cup

    Mit 58 Jugikindern sind wir am UBS Kids Cup in Kriessern gestartet. Am Morgen wurden wir von kurzen Regenschauern bei Sprint, Ballwurf und Weitsprung begleitet. Am Nachmittag haben nochmals 46 Kinder beim 1000m-Lauf mitgemacht, welcher bei leichtem Sonnenschein absolviert werden konnte.

    Mila Hutter (W13) und Nael Fischer (M11) konnten sich gleich beide den ersten Platz in ihrer Kategorie sichern. Beim 1000m-Lauf bei den Mädchen mit Jahrgang 2011 wurde Mila Hutter zweite und Lara Eugster dritte. Gianna Weder wurde bei den Mädchen mit Jahrgang 2009 dritte. Bei den Knaben mit Jahrgang 2014 gewann Till Christen und Sam Tenisch wurde bei den Knaben mit Jahrgang 2012 zweiter.

  • Jugendcup Gymnastik

    Am Samstag, 4. Mai 2024 waren die Gymnastikgirls im Einsatz am Jugendcup. 15 Mädchen sind in den Kategorien Test 1-3, Gymnastik Paar und Vereinsgymnastik in Vilters gestartet.

    Im Einzelwettkampf Test 1 gewann Veronika Rudenko. Den zweiten Rang teilten sich Elin Zünd und Anastasija Krsijanovic gemeinsam. Sofia Veseli erturnte sich den ersten Rang mit dem Test 3 und Sofia und Valentina Veseli gewannen ebenfalls in der Kategorie Gymnastik Paar.

  • Gelungener Start in die Wettkampfsaison

    Am Samstag, 27. April 2024 fand der Rheintaler Vorbereitungswettkampf in Balgach statt. Dieser Anlass wurde zum ersten Mal in diesem Rahmen durchgeführt und war als Standortbestimmung für die diesjährige Wettkampfsaison gedacht. Die Vereine konnten sich mit den ersten Noten miteinander vergleichen und erhielten hilfreiche Rückmeldungen für den letzten Feinschliff.

    Vom STV Marbach sind die Aktiven in den Kategorien Fachtest Allround, Gymnastik Bühne, Gymnastik Rasen, GETU Gerätekombination und verschiedensten Leichtathletikdisziplinen gestartet. Auch die Jugend war mit dem GETU Beginner, GETU Fortgeschrittene und der Vereinsgymnastik am Start.