• Anpassungen im Turnbetrieb

    Update: 16.04.2021

    Auf Grund der neuen Empfehlungen des Bundesrates vom 14. April 2021 und den Rahmenvorgaben für Schutzkonzepte im Sport vom Bundesamt für Sport, wird es auch im Turnsport ab Montag 19. April 2021 eine Lockerung der geltenden Massnahmen geben.  

    Übergeordnete Grundätze im Sport

    Die vorliegenden Schutzmassnahmen basieren auf den allgemeinen Grundsätzen zur Verhinderung der Weiterverbreitung des Coronavirus. Diese Grundsätze sind:

    Sportaktivitäten in Innenräumen:

    • Bis max. 15 Personen, inkl. Leiterperson, ohne Körperkontakt erlaubt.
    • Es muss eine Maske getragen und der Abstand von 1.5 Meter immer eingehalten werden. 
    • Sport ohne Maske ist nur möglich, wenn strenge Abstandsvorgaben umgesetzt werden:
      • 25 m2 pro Person, bei körperlich anstrengenden Aktivitäten wie Ausdauer- und Krafttraining.
        • Turnhalle Feld = max. 7 Personen
        • Turnhalle MZH = max. 15 Personen
      • 15 m2 pro Person bei ruhigen, stationären Aktivitäten wie Dehnen oder Yoga.
        • Turnhalle Feld = max. 11 Personen
        • Turnhalle MZH = max. 15 Personen

    Sportaktivitäten im Aussenbereich:

    • Bis max. 15 Personen, inkl. Leiterperson erlaubt.
    • Wenn der Abstand von 1.5 Meter nicht eingehalten werden kann, muss eine Maske getragen werden. 
    • Sportarten mit Körperkontakt sind nur erlaubt, wenn eine Maske getragen wird. 
    • Im Freien sind mehrere Gruppen à maximal 15 Personen denkbar, wenn die Gruppen permanent auch offensichtlich als eigenständige Gruppen erkennbar sind und sich deren Mitglieder weder annähern noch mischen. 

    Im Jugendbereich, Jahrgang 2001 und jünger:

    • Für Sportaktivitäten von Kindern und Jugendlichen bis zum 20. Lebensjahr gelten keine Einschränkungen von Trainings, weder im Innen- noch im Aussenraum
    • Für Leiterinnen und Leiter gilt in Innenräumen Maskenpflicht während der ganzen Trainingsdauer.
    • ELKI-Turnen ist mit max. 15 Personen (drinnen und draussen) erlaubt. Die Kinder sind bei der maximalen Gruppengrösse von 15 Personen mitzuzählen.

    Die Gesundheit hat oberste Priorität. Bleibt gesund und «hebad eu Sorg».

    Fragen und Auskunft: Präsident, Stefan Jäggi

    Der Vorstand STV Marbach, 16.04.2021

  • Support your Sport

    Die Migros-Förderaktion „Support your Sport“: 3 Millionen Franken für Schweizer Sportvereine.

    Vom 2. Februar bis 12. April 2021 gibt es pro 20-Franken-Einkauf bei der Migros und beim SportXX je einen physischen Vereinsbon. Auf dem Bon hat es einen Code, den ihr online einem teilnehmenden Verein – zum Beispiel dem STV Marbach – zuweisen könnt. Je mehr Vereinsbons unser Verein von Mitgliedern, Freunden und weiteren Migros-Kunden erhält, desto grösser ist unser Anteil am Fördertopf.

    Im Jahr 2022 feiert der STV Marbach sein 125-Jahr-Jubiläum. Auf diesen Anlass hin wollen wir unsere Vereinsfahne aus dem Jahr 2003 restaurieren und wieder auf Vordermann bringen. Die Vereinsfahne mit dem bekannten Logo begleitet den STV Marbach bei allen wichtigen Vereinsanlässen durch die ganze Schweiz.

    Den Beitrag wollen wir in die Restauration der Vereinsfahne investieren. Jeder Bon zählt! Mache Werbung und sammle für unseren Verein.

    Die Bons können online gemäss Angaben auf dem Bon unserem Verein zugewiesen werden. Ihr könnt die Bons aber auch in der Turnstunde euren Leitern abgeben oder ihr werft die Bons einfach einem unserer Vorstandsmitglieder in den Briefkasten.

    Wir zählen auf dich, deine Freunde und Familie – Herzlichen Dank!

  • Information HV 2021

    Die 123. Hauptversammlung des Gesamtvereins findet nicht im gewohnten Rahmen statt. Alle unsere Mitglieder werden mit einer Broschüre über die Geschäfte rund um den STV Marbach informiert. Die Abstimmung erfolgt in schriftlicher Form.

    Die Unterlagen zur 123. HV haben unsere Mitglieder mitte Januar erhalten. Die Schriftliche Abstimmung erfolgt bis am 29. Januar 2021

    Wir hoffen dennoch auf eine rege HV-Teilnahme trotz brieflicher Abstimmung. Allein schon zur Unterstützung und als Wertschätzung für den Vereinsvorstand, welcher in diesem speziellen Jahr aussergewöhnliche Arbeiten zu verrichten hatte und nun auch die HV auf eine ganz spezielle Art und Weise vorbereitet – Danke.

    Termine 2021

    Wir sehen uns gezwungen die ersten Termine im 2021 abzusagen, respektive zu verschieben:

    • 09./10. Jan.: Skiweekend Aktive, verschoben auf ? (ev. dann nur 1 Tag)
    • 09. Jan.: HV Männerriege, verschoben auf bessere Zeiten
    • 15. Jan.: Hauptversammlung, schriftliche Info und Abstimmung
    • 21. Feb.: LA Nachwuchs Hallenmeisterschaft, Widnau

    Danke für euren Einsatz zu Gunsten des STV Marbach und des Turnsports

    An dieser Stelle möchten wir uns bei euch allen für euer Mitwirken in diesem speziellen Vereinsjahr herzlich bedanken. Wir wünschen euch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. So hoffen wir, dass im 2021 wieder Normalität in unser Vereinsleben treten wird.

    Fragen und Auskunft: Präsident, Stefan Jäggi

    Der Vorstand STV Marbach, 08.01.2021

  • #zämäförmarpa

    Im Rahmen des diesjährigen GESA-Cup-Projekts «#zämäför» sammelten über 70 Sportlerinnen und Sportler und Freunde des STV Marbach 2’800 Franken für das einheimische Gewerbe.

    Während dem Auffahrts-Wochenende wurden anstatt Punkte im Leichtathletik-Wettkampf «Gesa-Cup» für einmal Kilometer in allen beliebigen Sportarten gesammelt. Für jeden bewegten Kilometer konnten frei gewählte Beträge an den Verein gespendet werden, die wiederum in das örtliche Gewerbe investiert wurden. Mit dem erreichten Spendenbetrag wurden beispielsweise Gutscheine, Getränke-Harasse oder Früchtekörbe beim Marbacher Gewerbe erworben. Ende September verteilten die Vorstandsmitglieder des STV Marbach die Geschenke unter den Partnern, Sponsoren und Gönner. Dies war eine ideale Gelegenheit, um auf eine spezielle Art und Weise «Danke» zu sagen. 

    Seitens des STV Marbach konnte bei allen Beteiligten eine enorm positive Überraschung und Wertschätzung empfunden werden. Das Projekt war in dieser aussergewöhnlichen Situation ein voller Erfolg.